KONTAKT

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

Rufen Sie an +49 6081 15985

Rhetorik I - Frei und überzeugend reden und präsentieren

Ziele

Frei vor einer Gruppe von Menschen zu reden ist nicht einfach. Wer kennt nicht die Spannung vor der Rede, wenn alle Blicke auf den Redner gerichtet sind und die Zuhörer darauf warten, was nun kommt.

Oftmals führen körperliche und psychische Wirkmechanismen beim Redner zu Redehemmungen. Diese negativen Faktoren können jedoch in bestimmten Lernsituationen abgebaut werden. Nicht nur Führungskräfte kommen häufig in die Situation, vor einem bestimmten Teilnehmerkreis neue Ideen und Konzepte vorzustellen oder Statements abgeben zu müssen. Dabei ist es nur eine Seite, die Zuhörer von der Sache zu überzeugen.

Zustimmung oder Ablehnung hängen nicht nur davon ab, was der Redner sagt, sondern vor allem, wie er es sagt. Die Wirkung und Ausstrahlung auf das Publikum werden durch die innere Einstellung des Redners und Selbstsicherheit im Auftreten bestimmt.

Wer andere überzeugen will, sollte ein klares Ziel haben, authentisch und engagiert sein.

Teilnehmer:
Mitarbeiter/innen aus allen Unternehmensbereichen

 

Inhalte

  • Power-Talking. Die Kunst perfekt zu formulieren
  • Freies und selbstsicheres Auftreten in rhetorischen
  • Überze ugende Körpersprache als Ausdrucksmittel
  • Die Kunst des Überzeugens durch die freie Rede
  • Erfolgsfaktoren der Rhetorik
  • Das individuelle Entwicklungspotential entdecken und einfallen.
  • Das Zusammenspiel von Körper, Psyche und Intellekt
  • Steigerung der Ausdruckskraft durch Sprache, Mimik, Gestik und die richtige Atmung
  • Atemtechnik als Hilfsmittel zum Stressabbau
  • Überze ugen und gewinnen mit Persönlichkeit
  • Bildhaftes Denken und Sprechen als „ Verständlichmacher"
  • Kurz, klar und zielorientiert reden
  • Selbstreflexion durch Gruppen- und Trainerfeedback
  • Praxisbezogene Übungen zur rhetorischen Kommunikation

 
Referent:
Detlev Baumbach

Zurück